Martin Stauder

Martin Stauder

Martin Stauder
Martin Stauder ist 1958 in Göttingen geboren und ist dort aufgewachsen. Nach der Schulzeit (Realschule) Ausbildung zum Musikalienhändler. Aus beruflichen Gründen zog er 1988 nach Regensburg und absolvierte ab 1990 eine Umschulung zum exam. Krankenpfleger. Die frühesten Erzählungen entstanden in den 1990er Jahren. Wegweisend war seit 2001 der erste Kontakt zu einem Autorenforum im Internet, was der Beginn für intensive autodidaktische Studien war. 2012 erfolgte die erste öffentliche Lesung im »Regensburger Literaturbrettl« und erster Kontakt zur Literaturszene in Regensburg. Seit diesem Jahr auch Veröffentlichungen von Erzählungen und Gedichten in Anthologien. Martin Stauder ist Mitglied einer Schreibgruppe in Regensburg.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Kaum Schönfärberei

Artikel-Nr.: 978-3-95452-686-4

9,90 *
Sofort lieferbar

Aderriss

Artikel-Nr.: 978-3-95452-668-0

10,90 *
Sofort lieferbar